Gleichgeschlechtliche Lebensweisen

Fachtag "Diversity"

am 25. April 2003

Ablauf:

10.00 - 10.15 h Begrüßung durch Referatsleiter Ulrich Bachmann

10.15 - 11.15 h Grundlagen und Strategien von Diversity: Von einer "Politics of Diversity" hin zu "Managing Diversity" - Referentin: Constance Ohms, anschl. Diskussion


11.15 – 11.30 h Pause

11.30 – 13.00 h Managing Diversity: Diversity als Konzept des Managements eines Unternehmens - Referent: Michael Stuber, Köln, anschl. Diskussion


13.00 – 14.00 h Mittagspause

14.00 – 15.00 h Berufsrolle, sexuelle Orientierung und professionelles Handeln in der sozialen Arbeit - Referentin: Prof. Ulrike Schmauch, FH Frankfurt/M., anschl. Diskussion


15.00 – 15.15 h Pause

15.15 – 16.00 h Entwicklung von Standards für Managing Diversity: Das "Diversity Competence Centre" - Referent: Klaus Stehling, AH Hessen


16.00 – 17.00 h Abschlussdiskussion


Einladung und Programmablauf als PDF

Diversity - Vielfalt als Politikansatz in Theorie und Praxis: Von einer Zielgruppenpolitik hin zu einer "Politik der Verschiedenheit" (Politics of Diversity) als PDF
Referentin: Constance Ohms

Managing Diversity: Diversity als Konzept des Managements eines Unternehmens als PDF
Referent: Michael Stuber, Köln

Berufsrolle, sexuelle Orientierung und professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit als PDF
Referentin: Prof. Dr. Ulrike Schmauch, FH-Frankfurt

Vortrag: Entwicklung von Standards für Managing Diversity: Das "Diversity Competence Centre" als PDF
Dokumentation: Entwicklung von Standards für Managing Diversity als PDF
Referent: Klaus Stehling, Aidshilfe Hessen